Drehschieberpumpen und Chemie-HYBRID-Pumpen

Leistungsstark und kompakt – das sind unsere Drehschieberpumpen für ein Prozessvakuum bis 10-3 mbar. Die Besonderheit: Selbst bei geöffnetem Gasballast erzielen sie eine hohe Dampfverträglichkeit bei gleichzeitig sehr gutem Endvakuum. Profitieren Sie zudem von verlängerten Ölwechsel- und Wartungsintervallen dank optimierter Umlaufschmierung und großem nutzbaren Ölvolumen.

Kategorien

Chemie-HYBRID-Pumpe

Kombination aus ölgedichteter Drehschieberpumpe und Chemie-Membranpumpe für verbesserte Korrosionsbeständigkeit. Die Membranpumpe evakuiert den Ölkasten permanent und befreit ihn so von korrosiven Gasen und Dämpfen.

BestsellerEndvakuum / Saugvermögen
RC 62 x 10-3 mbar / 5.9 m3/h

Zum Produkt

Drehschieberpumpen

Kompakte, ölgedichtete Drehschieberpumpen mit großen nutzbaren Ölvolumen.

BestsellerEndvakuum / Saugvermögen
RZ 2.52 x 10-3 mbar / 2.3 m3/h
RZ 62 x 10-3 mbar / 5.7 m3/h
RZ 92 x 10-3 mbar / 8.9 m3/h

Alle Produkte anzeigen

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?

Jetzt kostenlos anfragen

Technische Highlights

Leistungsstark und kompakt

Unsere Drehschieberpumpen mit umfassendem Zubehör finden weitreichende Anwendung im Feinvakuumbereich (1 - 10-3 mbar). Sie sind optimal für den Einsatz in der Chemie und der Physik ausgelegt, z.B. für die Gefriertrocknung, Destillationen an der Schlenk Line, Resttrocknung am Trockenschrank oder als Vorpumpe für Hochvakuumpumpen.

Wodurch zeichnen sich Drehschieberpumpen von VACUUBRAND aus? Sie sind leistungsstark bei gleichzeitig kompakter Bauweise. Die wirksame Gasballasteinrichtung mit großer Gasballastmenge liefert zudem eine hohe Dampfverträglichkeit für Wasser und Lösemittel. Selbst bei geöffnetem Gasballast ermöglichen unsere Drehschieberpumpen ein sehr gutes Endvakuum. Zudem verfügen sie über eine optimierte Umlaufschmierung sowie ein großes nutzbares Ölvolumen. Ihr Vorteil: verlängerte Ölwechsel- und Wartungsintervalle.

Chemiebeständige HYBRID-Technologie

Arbeiten Sie mit aggressiven Medien? Unsere Chemie-HYBRID-Pumpe RC 6 schützt effektiv vor Korrosion: Die einzigartige Kombination besteht aus einer zweistufigen Drehschieberpumpe und einer Chemie-Membranpumpe. Die Membranpumpe evakuiert den Ölkasten permanent und befreit ihn somit von korrosiven Dämpfen und Kondensaten.

Der Unterschied bei herkömmlichen Drehschieberpumpen: Im ölgedichteten Bereich der Pumpe kann sich Kondensat bilden. Wird das Öl dadurch angegriffen oder verdünnt, beeinträchtigt dies die Funktionsweise der Pumpe. Zudem besteht die Gefahr, dass Teile aus Metall korrodieren.

Die ölfreie und chemiebeständige Alternative

Die Schraubenpumpe VACUU·PURE® überträgt konsequent die Vorteile unserer ölfreien Vakuumtechnologie in den Druckbereich von 10-3 mbar.

Wir haben Ihnen zugehört: Sie wünschen sich saubere Prozesse ohne Kontamination und möchten diese effizient und unterbrechungsfrei betreiben? Für genau diese Anwendungen hat unser Expertenteam VACUU·PURE entwickelt und löst damit Herausforderungen, wo bisherige Technologien an ihre Grenzen stoßen.

Für das Arbeiten mit aggressiven Gasen und Dämpfen steht die chemiebeständige Version VACUU·PURE 10C zur Verfügung.

Für das Arbeiten mit nicht-korrosiven Medien gibt es die speziell darauf ausgelegte Ausführung VACUU·PURE 10.

➝ VACUU·PURE

Messen und regeln bis 10-3 mbar

Für die Vakuummessung und -regelung im Bereich bis 10-3 mbar bieten wir Ihnen erstklassige Produkte und Serviceleistungen passend zu Ihrer Drehschieberpumpe.

Unser Messgerät VACUU·VIEW extended deckt den erweiterten Messbereich 1100 – 10-3 mbar ab. Die Feinvakuum Regelpakete beinhalten unseren vielseitigen Vakuum-Controller VACUU·SELECT und alle Komponenten, die Sie für die Regelung im Feinvakuumbereich bis 10-3 mbar benötigen.

Darüber hinaus betreiben wir ein von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditiertes Kalibrierlabor für Vakuum-Messgeräte. Wir stellen Ihnen gerne DAkkS-Kalibrierscheine im Bereich von 1300 bis 10-3 mbar (abs.) aus.

➝ VACUU·VIEW extended

➝ VACUU·SELECT Paket für Feinvakuumregelung

➝ DAkkS-Kalibrierung
für Vakuum-Messgeräte und -Controller

Produktübersicht

Drehschieberpumpen
Basisausführung
Drehschieberpumpen
Varianten mit Zubehör
Chemie-HYBRID-Pumpe
Basisausführung
RZ 2.5
2 x 10-3 mbar | 2.3 m3/h
RZ 2.5 +FO +VS 16
2 x 10-3 mbar | 2.3 m3/h
RC 6
2 x 10-3 mbar | 5.9 m3/h
RZ 6
2 x 10-3 mbar | 5.7 m3/h
RZ 6 +FO +VS 16
2 x 10-3 mbar | 5.7 m3/h
RZ 9
2 x 10-3 mbar | 8.9 m3/h
RZ 6 +FO +VS 16 +VACUU·VIEW extended
2 x 10-3 mbar |5.7 m3/h
RE 2.5
3 x 10-1 mbar | 2.3 m3/h
RE 6
1 x 10-1 mbar | 5.7 m3/h
RE 9
1 x 10-1 mbar | 8.9 m3/h

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?

Jetzt kostenlos anfragen

FAQ

Wie häufig sollte das Öl der Drehschieberpumpe gewechselt werden?

Die Häufigkeit der Ölwechsel hängt von den eingesetzten Medien ab. Für einen reibungslosen Betrieb ist es wichtig, den Zustand des Öls regelmäßig zu kontrollieren. Ein guter Indikator ist die Farbe des Öls. Wenn sich das Öl deutlich verfärbt, sollten Sie das Öl wechseln.

Welche Öle kann ich für die Drehschieberpumpe verwenden?

Öle für Drehschieberpumpen müssen hohe Anforderungen erfüllen, auch bei Dauerbetrieb der Pumpe. Unter dem folgenden Link finden Sie unser Angebot und Informationen zur Auswahl des richtigen Öls.

➝ Öle für Drehschieberpumpen

Ist die Drehschieberpumpe chemiebeständig?

Bei Drehschieberpumpen sind viele Teile aus Metall und können somit beim Kontakt mit Chemikalien korrodieren. Zudem kommen die gepumpten Gase mit Öl in Berührung. Öldämpfe stören empfindliche Prozesse und zugleich wird das Öl von den Substanzen angegriffen oder verdünnt. Wenn aggressive Medien gefördert werden, sollten Sie daher immer eine Kühlfalle vorschalten, um die Pumpe vor Lösemitteldämpfen zu schützen.

Grundsätzlich sind Drehschieberpumpen in solchen Fällen aber nicht die optimale Wahl. Die bessere Alternative ist die Chemie-HYBRID-Pumpe. Sie ist die korrosionsoptimierte Kombination einer zweistufigen Drehschieberpumpe und einer Chemie-Membranpumpe.
Die am besten geeignete Pumpe für die Arbeit mit aggressiven Chemikalien im Feinvakuumbereich bis 10-3 mbar ist die Schraubenpumpe VACUU·PURE 10C. Sie ist nicht nur chemiebeständig, sondern arbeitet auch ölfrei.

➝ Chemie-HYBRID-Pumpe RC 6

➝ VACUU·PURE 10C

Welche Funktion hat ein Gasballast?

Kondensatbildung im Inneren der Pumpe beeinträchtigt deren Funktion und Leistung, und kann über kurz oder lang zu Schäden führen. Dieses Problem betrifft sowohl Membran- als auch Drehschieberpumpen. Viele Pumpen verfügen daher über einen sogenannten Gasballast, der über ein Ventil geringe Mengen an Luft oder Inertgas in die Pumpe einlässt. Auf diese Weise wird die Kondensation von Gasen in der Pumpe gemindert und bereits gebildete Tröpfchen werden zum Auslass gefördert. Für viele Anwendungen in der Chemie ist diese Funktion zum Erhalt der Leistungspezifikationen sowie zum Schutz der Pumpe unentbehrlich.

Worauf ist beim Anschluss der Pumpe zu achten?

Die korrekte Verbindung zwischen Pumpe und Anwendung ist wichtig, um ein bestmögliches Endvakuum und Saugvermögen zu erhalten. Achten Sie darauf, dass die Verbindungen möglichst kurz sind und über einen möglichst hohen Leitungsquerschnitt verfügen. Verwenden Sie leckdichte Kleinflanschanschlüsse und geeignetes Schlauchmaterial, das nicht porös wird. Als zusätzlichen Schutz vor Partikeln können Sie einen saugseitigen Abscheider verwenden. Die Auswahl der Anschlusskomponenten hängt von Ihrem Pumpenmodell und dem Vakuumanschluss der Anwendung ab. Hierzu beraten wir Sie gerne.

➝ Connection Guide

Worauf ist beim Betrieb einer Drehschieberpumpe zu achten?

Für lange Serviceintervalle und Lebensdauer Ihrer Drehschiebpumpen, sollten Sie beim Betrieb, der Pflege und der Wartung einige Aspekte berücksichtigen. Wir haben diese für Sie übersichtlich auf einer Seite zusammengefasst:

➝ Goldene Regeln zum Betrieb von Drehschieber- und Membranpumpen

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?

Jetzt kostenlos anfragen

X
Jetzt kostenlos anfragen
Drehschieberpumpen und Chemie-HYBRID-Pumpen

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Mit einem Sternchen (*) markierte Felder sind Pflichtangaben.