Frauen im technischen Support Unsere Kollegin bei VACUUBRAND berichtet

Teilen
Share on email
Share on twitter
Share on linkedin
Bei VACUURBAND arbeiten auch Frauen in technischen Berufen.
Bei VACUURBAND arbeiten auch Frauen in technischen Berufen.

Frauen und Technik passen gut zusammen: Das zeigte bereits einer unserer vergangenen Blogbeiträge. Wir setzen das Thema gerne fort und sprechen heute mit Alexandra Fluhrer, die seit über 20 Jahren bei VACUUBRAND arbeitet. Sie unterstützt im technischen Support der Serviceabteilung unsere Kunden auf der ganzen Welt, damit sie unsere Produkte optimal einsetzen können. Alexandra berichtet über ihre persönlichen Erfahrungen als Frau in einem technischen Berufsumfeld.

Alexandra Fluhrer absolvierte eine Ausbildung bei der Firma BRAND und wechselte anschließend zu VACUUBRAND. Sie ist Mitarbeiterin im Service in der Position „Technischer Support“. Aus der Ferne berät sie Kunden weltweit und findet Lösungen – vom einfachen Ersatzteil bis zur komplexen Fehlerdiagnostik. Sie kümmert sich um Problemfälle und Reklamationen und unterstützt bei Projekten, bei denen Produkte durch Kundenerfahrungen optimiert werden. In ihrer Schnittstellenfunktion kommuniziert sie intensiv mit Produktmanagement und Technik sowie Qualitätssicherung und Logistik. Außerdem ist sie mitverantwortlich für die Schulung von Kundinnen und Kunden. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit Kunstgeschichte und verreist leidenschaftlich gern.

Wie kamst du zum technischen Beruf?

Alexandra: Ich habe eine kaufmännische Ausbildung absolviert und war auch einige Jahre im Vertrieb tätig. Als der Bereich Service ausgebaut wurde, habe ich hier zusätzlich von Anfang an Aufgaben übernommen. Um die Produkte besser kennenzulernen, kam ich zwecks gründlicher Einarbeitung in die Montage. So habe ich VACUUBRAND im Detail von der technischen Seite kennengelernt. Ich habe Geräte zerlegt, montiert und mich auch schon mal schmutzig gemacht (lacht). Letztendlich bin ich komplett in den Service-Bereich gewechselt, weil ich es dort total spannend finde. Ich bilde mich kontinuierlich weiter, technischer Support ist ein weites Feld. Von meinem kaufmännischen Wissen profitiere ich aber bis heute noch, z. B. bei Themen wie Logistik und Export.

Was ist als Frau in der „Männerwelt“ besonders?

Alexandra: Mir fällt heute auf, dass die Zeiten sich geändert haben. Zu meinem Berufsbeginn hatte ich manchmal den Eindruck, nicht von allen ernst genommen zu werden. Mein Abteilungsleiter hat mich dann aber immer unterstützt und motiviert, die Herausforderungen anzugehen. Deswegen bin ich mit jeder Aufgabe gewachsen und habe mit der Zeit auch Erfahrung gesammelt und ein demensprechendes Standing bekommen. Das hat mich gefreut, dass ich mit meinem Können überzeuge.

Wie ist das Arbeiten in MINT-Berufen bei VACUUBRAND?

Alexandra: Wir sind im Service zwei Mädels und vier Jungs. Alle sind gleichberechtigt: Egal, ob Kunden anrufen, einen schweren Tisch tragen oder einen Kuchen backen (lacht). Mir sind auch viele Kolleginnen aus anderen Abteilungen wie Technik, Montage oder Lager eingefallen. Es hat sich in den vergangenen Jahrzehnten vieles geändert, wir sind hier bei VACUUBRAND von Stereotypen weit entfernt.

Was bedeutet der Beruf für dich?

Alexandra: Ich hänge sehr an meinem Beruf, in dem es nie langweilig wird. Es gibt regelmäßig neue Projekte und Herausforderungen. Besonders schön ist natürlich das positive Feedback. Ein Kunde hat sich einmal dafür bedankt, dass ich ihm vor über zehn Jahren bei einem Problem weitergeholfen habe. Daran hat er sich noch heute erinnert. Das ist etwas, was mich immer wieder antreibt.

Braucht es mehr Förderung für Frauen?

Alexandra: Ich glaube, wir sind über diesen Punkt hinaus. Die Frauen entscheiden sich für den Beruf, an dem sie Interesse haben. Es gibt ja beispielsweise viele, die als Lkw-Fahrerin, Pilotin oder Programmiererin arbeiten. Ich kenne auch Kundinnen, die sehr verantwortungsvolle Positionen in technischen Bereichen haben, manche arbeiten wie ich im Service.


Vielen Dank für das Gespräch.

Was kann der Service von VACUUBRAND für Sie tun?

• Beratung
• Reparatur und Wartung
• Kalibrierung von Messgeräten- und Controllern
• Service vor Ort
• Schulungen und Seminare

Wenden Sie sich gerne an unser Serviceteam:
Tel.: +49 9342 808-5660
Fax: +49 9342 808-5666
service@vacuubrand.com

Teilen
Share on email
Share on twitter
Share on linkedin
verfasst von:

Content Manager